Kategorien
EXPO Design

EXPOs Chair Designs, die zu Design-Ikonen wurden

Anzeige:


 

Neben den architektonisch beeindruckenden Pavillons, findet man auf EXPOs auch immer wieder kleine großartige Design-Details.
Dazu gehören auch weltbekannte EXPOs Chair Designs, die zu Design-Ikonen wurden.

EXPOs Chair Designs
„Forma“-Chair von Rand Abdul Jabbar bei der EXPO 2015

Barcelona-Chair aus dem Deutschen Pavillon der EXPo 1929 Barcelona

Eine Ikone des Stuhl-Designs und vielleicht der bekannteste, die jemals auf einer Weltausstellung gezeigt wurde, ist der „Barcelona Chair“.

Foto: Barcelona Chair | © vicnt2815 / Depositphotos.com

Er feierte im nicht weniger bekannten Deutschen Pavillon der EXPO 1929 in Barcelona Weltpremiere.

Gestaltet wurde er von einem der bekanntesten Architekten dieser Zeit, Ludwig Mies van der Rohe.
Weniger bekannt ist, dass auch eine Frau an dem Design des Barcelona-Chairs beteiligt war.
Lilly Reich arbeitete jahrelang mit Mies van der Rohe zusammen. Und so gestalteten sie auch den „Barcelona Chair“ gemeinsam.

Heatherwick Spun-Chairs der EXPO 2015 Milano

Heatherwick Spun-Chairs der EXPO 2015 Milano
Heatherwick Spun-Chairs der EXPO 2015 Milano

Ein außergewöhnliches Chair-Design der jüngeren EXPO-Geschichte konnte man bei der EXPO 2015 in Mailand anschauen und ausprobieren.

Die von Thomas Heatherwick entwickelten Spun-Chairs standen vor dem Tree of Life, der Hauptattraktion der EXPO 2015.

Hier ist ein Video, um die Bewegungen zu verstehen. Und man sieht hier auch, wie viel Spaß es macht in dem Stuhl zu sitzen und zu rotieren.

„Forma“-Chair von Rand Abdul Jabbar

Dort ist mir auch ein besonderer Stuhl einer Designerin aus den VAE aufgefallen.

"Forma"-Chair von Rand Abdul Jabbar
„Forma“-Chair von Rand Abdul Jabbar

Der „Forma“-Chair von Rand Abdul Jabbar beeindruckte mich nicht weniger als mein Gespräch mit der jungen Tashkeel-Absolventin.

Sie durfte ihren wunderbaren Stuhl bei der EXPO 2015 am Nationentag der VAE präsentieren. Der Stuhl besteht aus der Form und den Materialien eines traditionellen Dau-Schiffs.

Auf der EXPO 2020 habe ich den Stuhl leider nicht wiedergefunden.
Auf ihm kann man heute aber im Indigo Hotel in Dubai sitzen.

Auch die Heatherwick’s Spun-Chairs kann man in Dubai im Design District finden.

Tila-Chairs von Shepherd Studio

Andere interessante Stuhl-Designs findet man aber auch bei der EXPO 2020.

Zu meinen Favoriten hier in Dubai gehörten die Tila-Chairs (von Shepherd Studio) im Bahrain-Pavillon.

Inzwischen wurden sie zum Wallpaper*-Design Award 2022-Winner.

Schweden präsentiert mit weiteren Nordic Design-Centern nachhaltige Stühle

Und auch Schweden hat in Zusammenarbeit mit dem Dänischen Design Center, dem Center für Design und Architektur Norwegen, dem Isländischen Designzentrum, Ornamo in Finnland und Swedish Form einen Wettbewerb gestartet, um von nordischen Designern neue, nachhaltige Stuhl-Designs entwerfen zu lassen.

Nachhaltige Stühle aus einem nordischen Designwettbewerb

Die schicken und nachhaltigen Ergebnisse kann man auf der Instagram-Seite des Schweden-Pavillons in den Posts vom 24. und 26. Januar entdecken.
Link zum Schweden-Pavillon

Weitere EXPO 2020-Highlights neben EXPOs Chair Designs, die zu Design-Ikonen wurden:

Andere Highlights der EXPO findet ihr hier.

Anzeige:


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.