Kategorien
EXPO 2020 Dubai Weitere Teilnehmer & Gebäude

EXPO 2020 Dubai Women’s Pavilion

Der EXPO 2020 Dubai Women’s Pavilion ist erst der zweite Pavillon auf Weltausstellungen, der Frauen gewidmet wurde.

Motto des Women’s Pavilion bei der EXPO 2020 Dubai

Das Motto des Women’s Pavilion in Dubai ist „When women thrive, society thrives“.

Die Ausstellung lädt die Besucher dazu ein, die zentrale Rolle zu erkennen, die Frauen im Laufe der Geschichte bis in die Gegenwart gespielt haben, und würdigt ihren bedeutenden – jedoch oft vergessenen – Beitrag zum Fortschritt von Gesellschaften auf der ganzen Welt.

Einen solchen Pavillon ausgerechnet bei der EXPO in Dubai zu finden, ist bemerkenswert. Wird die Rolle der Frau in der „Arabischen Welt“ in der westlichen Welt doch oft sehr kritisch betrachtet.

Umso gespannter ist man, wenn man von einem Frauen-Pavillon bei der EXPO 2020 in Dubai erfährt.
V.a. wenn es sich um einen Pavillon mit Glitzerfassade und der Aufschrift „Woman’s Pavilion in Collaboration with Cartier“ handelt.

Schnell ahnt man Übles: Vermutlich ein Schmuck-Pavillon, der Frauen einzig auf ihre Rolle als Schönheit neben dem Mann betrachtet und reduziert.

Das ist zum Glück aber nicht so.
Denn im Inneren werden viele weibliche Role-Models für Emanzipation und Gleichberechtigung der Frau gezeigt, die in unterschiedlichsten gesellschaftlichen, politischen und beruflichen Bereichen erfolgreich sind oder waren.

Und sie sollen hier bei der EXPO in Dubai (junge) Frauen dazu ermuntern ihnen nachzueifern.

Zu den weiblichen Vorbildern gehören z.B. die irakisch-britische Architektin Zaha Hadid, die sich als arabisch-stämmige Frau in einer westlich dominierten Männerdomäne durchgesetzt hat (und leider viel zu früh verstorben ist).

Man sieht auch eine historische Samurai-Kriegerin oder weibliche Kämpferinnen aus Indien.
Dazu passend ein Portrait der Jet-Pilotin Mariam al-Mansuri, die erste Kampfpilotin der Verinten Arabischen Emirate.

Auch die kürzlich verstorbene amerikanische Richterin Ruth Bader Ginsburgh, die sich bis zu ihrem Lebensende für Gerechtigkeit und eine stärkere Rolle für Frauen einsetzte, wird hier gezeigt.

Und sogar die lesbische Kapitänin der Amerikanischen Fußballnationalmannschaft Megan Rapinoe wird hier mit Bild erwähnt.

Es ist übrigens erst der zweite Pavillon bei einer Weltausstellung überhaupt, der Frauen gewidmet ist.

Zu Beginn – und das könnte auch die Botschaft am Ende des Pavillons sein – sieht man Mädchen, die sich wünschen in einer gleichberechtigten Welt zu leben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.